Quarter Horse

Der Quarter Horse stammt aus den USA und wurde ursprünglich aufgrund seiner Geschwindigkeit bei Viertelmeilenrennen ausgewählt, daher sein Name. Seine Ursprünge reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Kreuzungen zwischen importierten Vollblütern und bereits vorhandenen Pferden, die mit den Spaniern importiert wurden. Nach der Eroberung des Westens wurde der Quarter Horse zum Transport und insbesondere zum Hüten von Rindern verwendet, was ihn berühmt machte. Er ist ein kleines bis mittelgroßes Pferd mit einer sehr entwickelten Hinterhand. Er ist kraftvoll, lebhaft und energiegeladen doch kann er jedoch sehr schnell den Druck senken kann. Er hat eine außergewöhnlich gute Mentalität und ist mit der Welt des Western Reitens verbunden.

Unsere Quarter Horse-Zuchtpferde wurden aufgrund ihrer Mentalität, Herkunft und Morphologie ausgewählt. Wir bevorzugen Reining Blutlinien, eine Dressurstrecke, die im Galopp durchgeführt wird und bei der der Reiter sein Pferd präzise und ohne Widerstand lenken muss, indem er kleine und große Kreise, Fußwechsel, Rollbacks und Sliding Stops ausführt.

Natürlich kann jedes Reining-Pferd auch in anderen Disziplinen und natürlich in der Freizeit eingesetzt werden. Wir haben einige gemischte Reining-Cutting-Linien, die im Allgemeinen zu hervorragenden Ranching-und Hobbypferden führen.

Unsere Zuchtstuten:

Unser Quarter Horse Hengst :

clos-des-bruyeres-elevage-vente-cheval-quarter-horse-etalon-gunns-n-rozes

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zögern Sie nicht, uns telefonisch unter 0631811448 oder über unser Kontaktformular zu kontaktieren.